Marktgemeinde Ottobeuren
Marktplatz 16
87724 Ottobeuren
T. +49 (0)8332 9219-50
F. +49 (0)8332 9219-92
info@ottobeuren-macht-geschichte.de
www.ottobeuren-macht-geschichte.de




05/1969 - Single Schallplatte Chororgeln Basilika


   Download

Die Aufnahmen, die der Christophorus Verlag (Freiburg) unter dem Titel "Orgelmusik aus Ottobeuren" als Single-Schallplatte (17 cm, 45 Umdrehungen/Min.) herausgebracht hat, dürften am 27. und 28. Mai 1969 entstanden sein. In der Discographie der Doktorarbeit von Josef Miltschitzky findet sich auf Seite 929 ein entsprechender Hinweis auf einen Vermerk im Katholischen Pfarrarchiv Ottobeuren.

Aufgenommen wurde folgendes Programm für zwei Orgeln:
Seite A
Henry Purcell: Echo Voluntary for the Double Organ
Gaetano Piazza: Sonata a due Organi F-Dur

Seite B
Baltasara Antonio Pfeyll: Sonata a due Organi G-Dur
Bernardo Luchinetti: Sonata a due Organi D-Dur

Franz Lehrndorfer und Heinz Schnauffer spielten die beiden historischen Chororgeln der Basilika. Im Text geht Heinz Schnauffer auf der Cover-Rückseite zunächst auf die Abtei ein, dann - auch einzeln - auf die beiden Barockorgeln (Dreifaltigkeits-Orgel, Heilig-Geist-Orgel) und endet mit biografischen Angaben zu Purcell sowie zu den im Kloster Einsiedeln aufgefundenen Manuskripten der übrigen Komponisten.

Die Auflage der Stereo-Platte ist nicht bekannt.