Marktgemeinde Ottobeuren
Marktplatz 16
87724 Ottobeuren
T. +49 (0)8332 9219-50
F. +49 (0)8332 9219-92
info@ottobeuren-macht-geschichte.de
www.ottobeuren-macht-geschichte.de




04-2012: Kunerth-Bildband „Allgäu"


  • Bitte klicken Sie auf das rechte Symbol um das Dokument herunter zu laden

  • Die Datei ist zu groß, um als Vorschau angezeigt zu werden. Bitte öffnen oder speichern Sie sie über den Download-Button (hier am Fenster rechts unten).
    This file is too big to be displayed in the preview window. Please open or save it by using the download button (bottom right, next to this window).

   Download

Kunerth Diether: Allgäu - ein anderer Blick I, Kunstverlag Josef Fink, Lindenberg i. Allgäu, April 2012, 128 S., Auflage 800, ISBN13: 978-3-89870-752-7, 28 €

Der in Ottobeuren wohnhafte freischaffende Künstler Diether Kunerth (*1940 in Freiwald/Sudetenland) hat aus seinem reichhaltigen Schaffen einen weiteren Kunstband der Reihe „Collagen 4“ herausgegeben. Neben einem Grußwort von MdL Josef Miller und einer Einführung von Bürgermeister Bernd Schäfer - beides auch in italienischer Sprache - enthält der großformatige Bildband 125 Abbildungen zum Thema Allgäu sowie am Ende des Bandes biografische Angaben zu allen drei Persönlichkeiten. Die dargestellten Bilder sind Collagen, in denen Kunerth die von ihm erfundene Technik des „Land-Light-Painting“ - eine Art Hineinmalen in die Landschaft - mit selbst gefertigten Fotografien mischt. (Gemalt wird zunächst auf durchsichtiger Folie, wodurch die Landschaft in der Landlightfotografie zum Bühnenbild oder Bestandteil der Malerei wird; anschließend restloses Entfernen der Folie nach Fixierung durch das Foto.)

Im Mai 2014 wurde in Ottobeuren ein eigenes Museum für Diether Kunerth eröffnet. Die einführenden Worte von Bernd Schäfer zum vorliegenden Kunstband stehen hier - mit freundlicher Genehmigung - als Datei zum Download bereit. Weiterführende Information zum Künstler finden sich auf den Seiten des Museums und der Marktgemeinde.