Marktgemeinde Ottobeuren
Marktplatz 16
87724 Ottobeuren
T. +49 (0)8332 9219-50
F. +49 (0)8332 9219-92
info@ottobeuren-macht-geschichte.de
www.ottobeuren-macht-geschichte.de




21.01.1984 - Briefmarkenausstellung


   Download

Anlässlich des 200. Jahrestags des Ballonstarts von Pater Ulrich Schiegg fand am 21. und 22. Januar 1984 in Ottobeuren eine Rang 3-Briefmarkenausstellung statt. Parallel dazu gab es ein Sonderpostamt (?) mit Sonderstempel.

Hier abgebildet ist ein Einschreiben auf einem Briefumschlag mit Ballonmotiv der "St. Paulus-Gruppe der Sammlergilde St. Gabriel" aus St. Ottilien. Mangels eines Ottobeurer Vereins trat die Sammlergilde als Veranstalter auf. Die Mitglieder der 1980 gegründeten Gruppe aus St. Ottilien (seit 1988 Philatelisten-Gruppe St. Paulus) befassen sich mit der christlichen Motiv-Philatelie.

Auf dem Einschreibebrief nahmen selbst die Briefmarken für das Porto (zusammen 2,80 DM) Bezug auf den Anlass (Physik, Raumfahrt).
Nach der Ausstellungsordnung des Bundes Deutscher Philatelisten bedeutet "Rang 3" lokale Ausstellung (Rang 2 = regional, Rang 1 = national). Mit einer Auszeichnung im Wettbewerb ist eine Qualifikation für Rang 2-Ausstellungen verbunden, wobei noch unklar ist, ob in Ottobeuren überhaupt ein Wettberwerb ausgelobt war und in welchen Räumen die Ausstellung stattfand. Einen Sondereinschreibe-Zettel, wie bei ähnlichen Ausstellungen in Bad Wörishofen, gab es vermutlich aus Kostengründen nicht.