Marktgemeinde Ottobeuren
Marktplatz 16
87724 Ottobeuren
T. +49 (0)8332 9219-50
F. +49 (0)8332 9219-92
info@ottobeuren-macht-geschichte.de
www.ottobeuren-macht-geschichte.de




01.08.1931 - Sängertreffen auf dem Marktplatz


   Download

Am Sonntag, den 1. August 1931, bekam der Männergesangverein Ottobeuren Besuch von der Neu-Ulmer Sängergesellschaft. Auf dem Marktplatz gab man ein gemeinsames Konzert.

Um das Gebäude der Bezirkssparkasse (heute Beck'sche Apotheke) bildete sich eine riesige Menschentraube. Auch aus den Fenstern schauten und hörte man zu. Im Beckeler-Haus rechts daneben (heute Katrins Friseurteam) war eine Drogerie untergebracht.
Das Bild vor dem Zug zeigt die Neu-Ulmer Sänger rauchend auf dem dortigen Bahnhof vor der Abfahrt, (wobei es in der Beschriftung hierzu widersprüchliche Angaben gibt: 31.7. und 1.8.).
Mit der Neu-Ulmer Sängergesellschaft scheint es eine längere Freundschaft gegeben zu haben. Der Chor trat auch beim Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen des MGV Ottobeuren im August 1936 in Ottobeuren auf.

Die Aufnahmen stammen aus dem Nachlass des damaligen Dirigenten des MGV, Hermann Köbele, und wurden von Wolf Köbele zur Verfügung gestellt. Die Marktplatzaufnahme wurde digital restauriert.