Marktgemeinde Ottobeuren
Marktplatz 16
87724 Ottobeuren
T. +49 (0)8332 9219-50
F. +49 (0)8332 9219-92
info@ottobeuren-macht-geschichte.de
www.ottobeuren-macht-geschichte.de




1912 - Bild der Herren - und Damenmaßschneiderei von Theodor Keidler


   Download

1912 - Das Foto zeigt die ganze Belegschaft der „Herren - und Damenmaßschneiderei“ von Theodor Keidler in der Luitpoldstraße (ab ca. 1935 Saarlandstraße 141 b, nach 1951 Luitpoldstraße 24 unter Kreszentia Keidler, heute Nr. 39).

Noch heute kann man den Schriftzug „Theodor Keidler“ (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Wirt der Eldernwirtschaft) an der Fassade des Hauses in der Luitpoldstraße lesen. Für die Aufnahme hat sich die ganze Familie vor dem Haus mit den Arbeitsutensilien versammelt. Zu sehen sind lt. rückseitiger Beschriftung (v.l.n.r.): Tante Centa, Vater, Tante Dori mit Tante Babett auf dem Arm, Adelheid Epple, Lehrling Hansel, Xandrine Reichart, Opa und Oma Keidler, Anna Neher, Onkel Theodor (Eldern), Helmschrot, (Kloster-)Schwester Gertrudis.

Schneiderbetriebe gab es eine Vielzahl. Das Landesadressbuch von 1928 nennt für Ottobeuen immerhin 11 Adressen. Eingepflegt wurde hier auch ein Faltprospekt des Schneidermeisters Martin Göppel („Herren- und Damen-Maßgeschäft“ in der Alexanderstraße 61, später Adolf-Hitler-Straße bzw. Bahnhofstraße 98, nach 1951 Hausnmuuer 26) für die „kommende Wintersaison 1928/29“.

Das Bild wurde dankenswerterweise von Anna Maria und Heinz Keidler zur Verfügung gestellt. Einige hundert Bildfehler wurden korrigiert, das Foto konnte aber nur teil-restauriert werden.
Die Vergleichsbilder stammen von ca. 1957 und vom 22.05.2015. Repros, Recherche und Bildbearbeitung Helmut Scharpf (05/2015).