Marktgemeinde Ottobeuren
Marktplatz 16
87724 Ottobeuren
T. +49 (0)8332 9219-50
F. +49 (0)8332 9219-92
info@ottobeuren-macht-geschichte.de
www.ottobeuren-macht-geschichte.de




1935 - Erntedank im Dritten Reich


   Download

Bei der Abbildung vom nördlichen Ende der Rupertstraße dürfte es sich um einen Umzug zum Erntedank handeln, vermutlich eher zur Anfangszeit des Dritten Reichs. Die Brauerei zur Rose ist groß beflaggt, aber auch auf dem Wagen wird ein Hakenkreuz über einer Installation mitgeführt. Vielleicht kann jemand mit weiterer Info helfen? Laut Reinhard Braun begannen die Umzüge am Brauhaus und endeten mit einer Kundgebung auf dem alten Sportplatz (heute Gelände der Firma Martin).

Das rechte Bild zeigt einen weiteren Erntedank-Umzug in der Bahnhofstraße (seit 25.03.1933 "Adolf-Hitler-Straße"). Der erste Wagen könnte Mitglieder des Arbeitsdienstes zeigen.
Weitere Bilder zu diesem Thema siehe hier.

Die Abb. erfolgen als zeitgeschichtliches Dokument! Sie sind zwar gemeinfrei, eine missbräuchliche Nutzung ist dennoch untersagt! Die zeitgeschichtlichen Dokumente aus der Zeit des Nationalsozialismus werden nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungs- feindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder der Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens gezeigt und sind in keiner Weise propagandistisch, insbesondere im Sinne des § 86 86a StGB zu benutzen.