Marktgemeinde Ottobeuren
Marktplatz 16
87724 Ottobeuren
T. +49 (0)8332 9219-50
F. +49 (0)8332 9219-92
info@ottobeuren-macht-geschichte.de
www.ottobeuren-macht-geschichte.de




06.01.2013 - Krippensingen des Cantus-Firmus-Chores


   Download

Am Dreikönigstag (06.01.2013, 14.30 Uhr) bot der Cantus-Firmus-Chor unter der Leitung von Bastian Bruckner an der Krippe in der Abtei sein traditionelles Krippensingen an.

Unter den ca. 120 Zuhörern war auch Altabt Vitalis Altthaler. Dargeboten wurden volkstümliche Weihnachtsweisen sowie - mit kleinem Orchester - die Kantate "Das neugebor'ne Kindelein" von Dietrich Buxtehude.

Pater Beda ging gegen Ende des knapp 45-minütigen Konzerts in seinem Grußwort auf die Geschichte des Krippensingens ein, das vor 25 Jahren von Pater Maurus Mayer als Musikantentreff ins Leben gerufen worden war. Er dankte den Sängerinnen und Sängern für ihr langes Engagement. Er beendete seine Ansprache mit einem Gebet und spendete den Besuchern den Segen. Der Sprecher des Chores, Markus Orf, der - zusammen mit Gernot Rodehack auch solistisch tätig war - bedankte sich dafür, im Kloster (am westlichen Abgang des Kaisersaals) singen zu dürfen und lud zum Besuch "zwei Stockwerke höher" (also im Kaisersaal) für den 14.7.2013 zum einem weltlichen (Jubiläums-)Konzert ein. Unter dem Motto "Vorwiegend heiter" gibt der Cantus-Firmus-Chor ein Konzert zum 25-jährigen Bestehen.
Gemeinsam sang man abschließend "Oh du fröhliche".

Die Spenden am Ausgang kommen dem Erhalt der barocken Krippenanlage zugute.