Marktgemeinde Ottobeuren
Marktplatz 16
87724 Ottobeuren
T. +49 (0)8332 9219-50
F. +49 (0)8332 9219-92
info@ottobeuren-macht-geschichte.de
www.ottobeuren-macht-geschichte.de




1976 - Festschrift zur Einweihung des Schulzentrums Ottobeuren


  • Die Datei ist zu groß, um als Vorschau angezeigt zu werden. Bitte öffnen oder speichern Sie sie über den Download-Button (hier am Fenster rechts unten).
    This file is too big to be displayed in the preview window. Please open or save it by using the download button (bottom right, next to this window).

   Download

Zweckverband Gymnasium und Realschule Ottobeuren und Schulverband Ottobeuren (Hrsg.): Rupert-Ness-Schulzentrum Ottobeuren, Verlagsdruckerei der Memminger Zeitung, Memmingen, o. J. (1976), 38 S., ISBN -

Am 05.07.1974 kündete die Richttanne vond er Südwestecke des Schulzentrums, dass der Rohbau vollendet worden war - nach nur 191 Arbeitstagen. Ein Jahr später, zum Schuljahr 1975/76, konnten 19 Klassen, die bisher in fünf Häusern in drei Ortschaften verstreut waren, im neuen Schulzentrum untergebracht werden. 65.000 m³ umbauter Raum plus 14,500 m³ umbauter Raum für die Dreifachturnhalle wurden vereinnahmt. Die Festschrift (Gesamt-pdf mit ca. 32 MB) erschien zur Weihe durch Abt Vitalis Maier; das genaue Datum (vermutlich Anfang 1976) muss noch eruiert werden!

2017 wurde das Schulzentrum aufwändig saniert. So sah das Hauptgebäude am 30.03.2019 aus.