Marktgemeinde Ottobeuren
Marktplatz 16
87724 Ottobeuren
T. +49 (0)8332 9219-50
F. +49 (0)8332 9219-92
info@ottobeuren-macht-geschichte.de
www.ottobeuren-macht-geschichte.de




09.11.1982 - Bannwald Ottobeuren im Herbst von Berthold Lindner


  • Die Datei ist zu groß, um als Vorschau angezeigt zu werden. Bitte öffnen oder speichern Sie sie über den Download-Button (hier am Fenster rechts unten).
    This file is too big to be displayed in the preview window. Please open or save it by using the download button (bottom right, next to this window).

   Download

Berthold Lindner hat die alte Eichenallee auf der Südseite des Bannwaldes im November 1982 in den schönsten Herbstfarben gemalt. Er hat zu seinen Lebzeiten (21.02.1921 - 2009) viele Werke geschaffen, sei es in Öl, Bleistift oder Tusche, darunter vor allem Portraits, aber auch Ottobeurer Motive.

Schon als Schüler konnte er seine Begabung nutzen und malte als 12-Jähriger Bilder für seinen Lehrer, um sich damit die Teilnahme am Schulausflug zu finanzieren. Auch für seinen Beruf - er war Handschuhmacher - konnte er seine künstlerische Ader nutzen. Seine Lebensstationen reichten von Erlangen nach Memmingen (Handschuhfabrik Porkert), weiter nach Ottobeuren, wo er bei der Firma Schreiber (Ecke Ludwig-/Goethestraße) arbeitete, schließlich - dann aber schon von zu Hause aus - für eine Augsburger Handschuhfirma. Mit 58 ging er schließlich in Rente.
Auf der Rückseite des Bildes hat Lindner signiert: „Bannwald Ottobeuren im Herbst, den 9.11.1982, B. Lindner“

Frau Monika Huith stellte das Bild zur Verfügung; ein Dank gilt auch der Familie von Gerhard Lindner.